3 lines svg
green boomerang
red circle
green half circle
arrow right slim
arrow right slim
Lexikon

Widerstand

der Widerstand, -stände

Widerstand hat in der Elektrotechnik zwei Bedeutungen: elektrischer Widerstand als Wert und Widerstand als elektronisches Bauelement. Hier erfährst du mehr über beides.

Elektrischer Widerstand als Wert

Modstand kaldes også resistans. Ordet modstand bruges til at fortælle, hvor svært det er for elektroner at flytte sig igennem noget. Elektrische Leitungen haben oft einen sehr geringen Widerstand. Elektronische Bauelemente haben einen höheren elektrischen Widerstand, insbesondere die Widerstände.

Bei hohem Widerstand können die Elektronen nur schwer fließen. Bei geringem Widerstand fließen die Elektronen leicht und schnell.

Der elektrische Widerstand wird in Ohm [\Omega] gemessen.

Widerstand als Bauelement

Ein Widerstand wird auch als Resistor bezeichnet. Das ist ein elektronisches Bauelement, das es Elektronen wie Elton schwer macht, zu fließen. Wie schwer, hängt davon ab, welchen elektrischen Widerstandswert der Widerstand hat. Durch Widerstände mit hohem Wert kann Elton nur schwer fließen. Durch Widerstände mit niedrigem Wert kann Elton leichter fließen.

Ein Widerstand hat zwei Beine. Mit den Beinen kann man ihn in den Baubereich eines Steckbretts einsetzen, zum Beispiel zusammen mit einer Leuchtdiode. Auf der Abbildung siehst du Widerstände mit vier verschiedenen Widerstandswerten. Die vier Widerstände haben Ringe in verschiedenen Farben. Mithilfe der farbigen Ringe kannst du berechnen, welchen Wert der Widerstand hat. Um mehr darüber zu erfahren, sieh im Heft nach und klicke hier.

Ein Widerstand kann in Reihe mit anderen elektrischen Bauelementen geschaltet werden, zum Beispiel mit einer Leuchtdiode, oder parallel zu anderen Bauelementen, zum Beispiel mit anderen Widerständen.

Der Wert eines Widerstand wird in Ohm [\Omega] angegeben.

Emne:
Elektronik - Hardware
Beispiele für den Gebrauch des Worts "Widerstand"
  • Dieser Widerstand hat einen sehr hohen Wert.
  • Der Widerstand muss mit der Leuchtdiode in Reihe geschaltet werden.
  • Zwei widerstände, die parallel eingebaut sind, ergeben zusammen einen niedrigeren Widerstandwert.
  • Die beiden Widerstände müssen auf dem Steckbrett parallel zueinander angeordnet werden.
Lexikon

Siehe ähnliche Wörter