3 lines svg
green boomerang
red circle
green half circle
arrow right slim
arrow right slim
Lexikon

Batterie

die Batterie, -n

Eine Batterie ist ein elektrisches Bauelement. Sie kann elektrische Energie speichern und später wieder abgeben. Eine Batterie kann also einen elektrischen Schaltkreis mit Strom versorgen. Eine Batterie hat einen Pluspol (+) und einen Minuspol (-). Im Inneren der Batterie sind die beiden Pole getrennt. Deshalb können die Elektronen nur von Minus (-) nach Plus (+) fließen, wenn die Batterie an einen Schaltkreis angeschlossen ist. Batterien, die nach Gebrauch wiederaufladbar sind, werden auch Akkumulatoren oder kurz Akkus genannt. Viele Gegenstände, die wir im Alltag benutzen, haben Batterien oder Akkus. Denk nur an Handys, Computer und Tablets, aber auch an Autos, die elektrisch fahren und deshalb besonders große Akkus brauchen. Ein gutes Beispiel für eine gewöhnliche Batterie ist die AA-Batterie (siehe Abbildung), mit der du beispielsweise deine Taschenlampe zum Leuchten bringst. Eine AA-Batterie liefert eine Spannung von 1,5 Volt. Wenn dein Schaltkreis eine höhere Spannung benötigt, kannst du mehrere AA-Batterien hintereinander in Reihe schalten. Zwei AA-Batterien in Reihe geschaltet liefern eine Spannung von 3 Volt.
Emne:
Komponent - Elektronik - Hardware
Beispiele für den Gebrauch des Worts "Batterie"
  • Wenn ich einen Widerstand, eine Leuchtdiode und eine Batterie in einem Schaltkreis miteinander verbinde, kann ich die Leuchtdiode zum Leuchten bringen.
  • Wiederaufladbare Batterien nennt man auch Akkus.
Lexikon

Siehe ähnliche Wörter